+41 61 683 32 84 info@physio-davies.ch

PODOLOGIE

Ihre Füsse Sind bei mir in guten Händen.

«Tun Sie Ihren Füssen etwas Gutes, denn sie tragen Sie Tag für Tag an viele Orte.»

Christel Benesch

Was ist Podologie?

Podologie ist die nicht ärztliche Heilkunde am Fuss.

Podologie ist die nicht ärztliche Heilkunde am Fuss.
Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen «podos» – für Fuss und logos für Lehre/Kunde ab. Podologie ist aufgrund des Podologengesetzes (PodG) als medizinischer Fachberuf und nicht ärztlicher Heilberuf definiert. Podologen arbeiten meistens mit Krankenkassen zusammen, da z.B. Diabetiker, welche am Diabetischen Fuß Syndrom leiden, eine Heilmittelverordnung zur podologischen Komplexbehandlung von ihrem Arzt erhalten können. Bekannte Fussprobleme wie Hühneraugen, Hornhaut, Nagelpilz, Schwielen und eingewachsene Zehennägel lassen sich durch regelmäßige Fusspflege ebenfalls erfolgreich behandeln.

Mein Angebot

Begeben Sie sich entspannt in meine Hände für die Behandlung Ihrer Füsse.

Meine Ausbildung erlaubt es, auch Patientinnen und Patienten mit geschwächtem Immunsystem, Diabetes mellitus, PAVK, Rheuma und Polyneuropathie zu behandeln.

  • Beratung bei Fussproblemen im Alltag oder beim Sport
  • Individuelle Beratung für die richtige Pflege Ihrer Füsse und Beine
  • Pflege und Behandlung von Haut und Nägeln am gesunden und kranken Fuss
  • Fachgerechtes Kürzen der Nägel
    Entfernen und Behandeln von Clavi (Hühneraugen)
  • Entfernen und Behandeln von Hyperkeratose (Hornhaut/Schwielen)
  • Behandlung von Unguis incarnatus (eingewachsene Nägel)
  • Nagelprothetik (künstlicher Nagelersatz)
  • Nagelspangen (zur Korrektur einer Nagelfehlstellung)
  • Orthesen (speziell an Zehen angepasste Silikonentlastungen)
  • Fuss- und Unterschenkelmassage zur Vorsorge und zum Wohlbefinden
  • Schutzverbände zur Wundversorgung

Wichtige Informationen zu den Behandlungen

  • Risikopatienten wie Rheumatiker, Bluter und Diabetiker werden gezielt behandelt und betreut. Dies geschieht fachgerecht und in enger Zusammenarbeit mit Diabetologen, Dermatologen, Rheumatologen und Orthopäden.
  • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) sollten besonders auf ihre die Gesundheit ihrer Füsse achten, weil Sie häufig an Nagelpilz, Druckstellen und Schwielen leiden, was bei einem Diabetischen Fußsyndrom schlimme Folgen haben kann. Die podologische Komplexbehandlung ist insbesondere für Diabetiker geeignet.
  • Nagelkorrektur-Spangen sind Hilfsmittel zur Korrektur sämtlicher Formen von eingewachsenen, eingerollten und deformierten Nägeln. Diese Spangen können aus verschiedenen Materialien bestehen. Es gibt Varianten aus Kunststoff und rostfreiem Federstahl. Diabetiker erhalten meist eine Heilmittelverordnung (Privatpatienten ein Rezept) vom behandelnden Arzt.
  • Kinderfüsse benötigen eine besonders vorsichtige Behandlung, da diese bei einer falschen Bearbeitung bis ins hohe Alter Schmerzen verursachen könnten.
  • Orthosen sind geeignet, Deformationen an Zehen zu korrigieren. Ausserdem schützen diese vor Druck und Reibungspunkten am Fuss. Diese Orthosen werden aus einem medizinischen Spezialsilikon gefertigt.

Sie möchten etwas für Ihre Füsse tun? Dann kontaktieren Sie mich am besten gleich.

11 + 15 =

Physiotherapie Davies GmbH
Chrischonastrasse 38
CH - 4058 Basel

Telefon +41 61 683 32 84
Fax +41 61 683 32 85

Öffnungszeiten
Mo:  07:00 – 19:00
Di:    07:00 – 20:00
Mi:   07:00 – 19:00
Do:   07:00 – 20:00
Fr:    07:00 – 18:30

  © Physio Davies

Made with by www.webelyne.ch