Prävention


„Prevention is better than the cure“

Als Prävention (vom lateinischen praevenire „zuvorkommen, verhüten”) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit “vorausschauender Problemvermeidung” übersetzt werden. Es geht um Vorbeugung von Fehlhaltungen, Vermeidung von Berufskrankheiten und generellen Volkskrankheiten, die auf Fehl- oder Mangelbelastung beruhen. Man unterscheidet:

  • Primärprävention erfolgt beim gesunden Menschen (Sport, Ernährung…)
  • Sekundärprävention erfolgt am Kranken im Frühstadium
  • Tertiärprävention erfolgt zur Verhütung der Verschlimmerung einer Krankheit.

Präventive Physiotherapie ist vor allem in der Sekundär- und Tertiärprävention tätig, um schlimmere Folgen von Schmerzen vorzubeugen, zu lindern und zu lösen.

  • Neurac Redcord
  • Sportphysiotherapie – gezieltes sportspezifisches Aufbautraining
  • Laufbandanalyse
  • Personal Training
  • Womens Health
  • Training 50+ – Erhalten von Kraft, Flexibilität und Koordination
  • Sturzprävention – Gleichgewichtstraining mit Dual-Tasking (motorisch kognitives Training)
  • Personal Training Packages – Redcord assessment, Personal Training, Pilates, Laufbandanalyse, Golffitness
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Corporate Health Packages
Termin vereinbaren

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!